LIEFERUNG VON WAREN AUS DER EU, DER TÜRKEI, CHINA


BEFÖRDERUNG VON SAMMELLADUNGEN

Unser Unternehmen alle möglichen Dienstleistungen für die Lieferung von Sammelgütern aus Europa, der Türkei, China. Die Güter werden in den konsolidierungslagern in Düsseldorf, Warschau, Istanbul und Shenyang gesammelt, wöchentlich werden die Güter von den konsolidierungslagern in spezial LKW´s der vavs GmbH mit größeren Ladevolumen als ein herkömmlicher markisenauflieger in die Wolga-Region transportiert. Unsere eigene Infrastruktur: unsere eigene Flotte von Fahrzeugen, eigenen Lagerhallen, und die notwendigen zolllizenzen, ermöglicht es uns, die Preise für die Lieferung von Sammelgütern niedrig zu halten und eine schnelle Lieferung zu gewährleisten. Unsere Maschinen und Container mit Sammelgut gehen direkt in die Wolga-Region, ohne in anderen Regionen zwischengelagert zu werden. Zum Beispiel können wir garantieren, dass die Lieferung von Sammelgut aus Deutschland in die Städte der Wolga in nur 6-8 Tage geliefert werden.

Die gesamte Ladung wird in den Lägern vor dem Versand in die russische Föderation (obligatorisch) gekennzeichnet, in der Zukunft wird jeder Schritt der Beförderung durch ein automatisiertes System unter Berücksichtigung der jeweiligen Warenart gesteuert, was das Risiko von Fehlern minimiert. Kunden, können mit Hilfe der persönlichen Zugangsdaten, in Echtzeit den Status der Beförderung kontrolieren.

Wir sind bereit, Mindestpreise für den Transport von Sammelgütern aus den Europäischen Ländern zu SVH in die Städte Nischni Nowgorod, Tscheboksary, Yoshkar-OLA, Kazan, Naberezhnye Chelny, Samara, Saransk, Penza und Uljanowsk. Auch ist die internationale Zustellung der Ladungen «von Tür zur Tür» möglich.

LIEFERUNG VON CONTAINERN AUS CHINA

Seit September 2017 kommt UKP (Beschleunigter Containerzug) mit Fracht aus Asien nach Uljanowsk. Die Verfügbarkeit von speziefischen Anforderungen für die Verwendung von UKP ermöglicht es uns, unseren Kunden die Lieferung von waren aus China zu günstigen Konditionen anzubieten. In Erster Linie sind die Versandkosten um 30% niedriger, verglichen mit Seefracht nach Novorossiysk oder St. Petersburg. Die Geschwindigkeit der Lieferung von UKP ist viel höher, im Vergleich zu den Seefracht.

BEFÖRDERUNG VON GEFAHRENGÜTERN

95% unserer LKW-Fahrer in unserem Unternehmens haben eine Lizenz für Gefahrguttransport. Heutzutage können wir unseren Kunden einen Gefahrguttransport der Gefahrgutklassifikation 1, 3, 4, 5, 6, 8 und 9 anbieten.

Unsere LKWs sind standardmäßig mit einem ADR-Set ausgestattet. Vor dem Güterempfang bitten wir den Auftraggeber die Gefahrklassen mitzuteilen, damit unsere Mitarbeiter aktuelle Regelungen für Gefahrguttransport in den betroffenen Transitländern überprüfen können. Wie erledigen alle benötigten Unterlagen und geben Anweisungen dem LKW-Fahrer für sichere Güterbeförderung

LAGERDIENSTLEISTUNGEN

Unsere Unternehmen verfügt über einen eigenen LKW-Terminal der Klasse B+, Fläche von mehr als 2000 m2, 2360 Palettenstälplätze, auf dem Terminal Services zur Verfügung:

  • 1. Zolllager
  • 2. Temporäres Lager (SWH)
  • 3. Verantwortungsvolle Lagerung von waren im Lager, ohne die Verwendung von Zollregimes.

Das Terminal verfügt über eine offene Beton-Plattform für die Lagerung von 60 Containern, die Böcke für TC und entladen Container, Gabelstapler Tragkraft von 1,5 und 5 Tonnen.

Auf dem Terminalplatz befindet sich Uljanowsk Zollposten, Samara Zoll. Betriebszeit 7 x 24, ohne Wochenende und Feiertage.

Der Lagerkomplex befindet sich in Ulijanovsk, 42nd Ave Engineering, D. 14.

ZOLLABWICKLUNG

Wir beraten Sie gerne in Fragen im Zusammenhang mit dem Export und Import von Waren in der Russischen Föderation. Wir bieten Dienstleistungen für die Zollabfertigung von Waren, in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden, wählen wir die schnellste und kostengünstigste Methode der Zollabfertigung von waren. Durch die Verwendung von eigenen Transportmittel, erhalten wir die Dokumente für die Erledigung der Ladung noch beim Übergang der Grenze der Zollunion, zum Zeitpunkt der Ankunft der Maschine auf der SWH in der Wolga-Region, hat der Broker bereits alle notwendigen Dokumente für die Zollabfertigung.

Unten ist die Liste der Dokumente die für die Zollabfertigung von waren erforderlich sind:

  • 1. Außenhandelsvertrag
  • 2. Rechnung, Handelsrechnung
  • 3. Internationaler Frachtbrief (CMR, AWB, B/L)
  • 4. Packliste
  • 5. Reisepass der Transaktion (falls vorhanden)
  • 6. Zertifikat des Herkunftslandes (falls vorhanden)
  • 7. Zahlungsdokumente, die die Zahlung der Ware bestätigen
  • 8. Transport expeditionsvertrag und Kosten für Transportdienstleistungen.
  • 9. Versicherung (falls vorhanden)

Die Zollbehörden sind auch berechtigt, zusätzliche Dokumente zu verlangen, die erforderlich sind, um den Zollwert zu bestätigen.