Dienstleistungen


Internationale Güterbeförderung

Für unsere Kunden bieten wir eine direkte Güterbeförderung mit LKWs von Russland in die EU und umgekehrt an. Vor dem Vertragsabschluss werden alle Einzelheiten des bevorstehenden LKW-Transports besprochen: Beladungsort, Charakteristiken der Güter, Zolltarifnummern usw. Unsere Mitarbeiter checken unbedingt alle Unterlagen durch, die ein LKW-Fahrer bei Beladung bekommt, um mögliche Probleme oder Behinderungen an Grenze zu beseitigen.
Unser Fuhrpark hat Plananhänger mit Schiebegardinen (Vol. 92 Kubikmeter), sowie Kühlanhänger. Der Kunde kann sowohl einen vollen Auflieger, als auch ein Teil davon mieten. Die maximale vom Auflieger transportierbare Gütermasse beträgt 22 Tonnen, jeder Auflieger ist mit 18 Gurten und 36 Eckenbefestigungen ausgerüstet. Alle Güter werden unbedingt versichert.

Beförderung von Gefahrengütern

80% LKW-Fahrer unseres Unternehmens haben eine Lizenz für Gefahrguttransport. Heutzutage können wir unseren Kunden einen Gefahrguttransport der Gefahrgutklassifikation 1, 3, 4, 5, 6, 8 und 9 anbieten.
Unsere LKWs sind standardmäßig mit einem ADR-Set ausgestattet. Vor dem Güterempfang bitten wir den Auftraggeber die Gefahrklassen mitzuteilen, damit unsere Mitarbeiter aktuelle Regelungen für Gefahrguttransport in den betroffenen Transitländern überprüfen können. Wie erledigen alle benötigten Unterlagen und geben Anweisungen dem LKW-Fahrer für sichere Güterbeförderung.

Beförderung von Sammelladungen

Unsere Firma übernimmt alle Dienstleistungen bezüglich der Sammelladungen. Diese Ladungen werden regelmäßig mit kleinen Lastkraftwagen in den EU-Ländern eingesammelt und zum Lagerhaus nach Polen gefördert. Von dort aus holen wir die Ladungen wöchentlich ab und bringen sie zum Zollzwischenlager in den Städten Nizhnij Nowgorod, Tscheboksary, Kazan und Ulyanovsk. Die Tür-zu-Tür Lieferung » ist auch möglich, denn wir können die Ladungen direkt in den EU-Ländern empfangen, ohne Transitlagerhäuser und Verladung in Polen einzusetzen.

Zollabfertigung

Unsere Mitarbeiter können Sie zu allen Fragen beraten, die mit Warenexport und -import in die Russische Föderation verbunden sind. Wir bieten Dienstleistungen der Zollabfertigung der Waren in einem engen Kontakt mit dem Kunden an und können Ihnen den schnellsten und kostengünstigsten Weg zur Zollabfertigung der Fracht empfehlen. Dank der Nutzung eigener LKWs bekommen wir alle notwendigen Beförderungspapiere für die Abwicklung der Fracht beim Grenzübergang der EU und der Republik Weißrussland mit LKWs. Wenn die Fracht das Zollzwischenlager im Wolgagebiet erreicht, hat der Zollbroker schon alle nötigen Unterlagen für die sofortige Entzollung.